Dornstetten · Kabarett

Magischer Moment des Aufgeräumtseins

Olaf Bossi gastiert bei „Kultur im Museum“ auf dem Dornstetter Marktplatz.

07.07.2022

Von NC

Olaf Bossi versucht sich als Minimalist.  Bild: Gero Gröschel

Olaf Bossi versucht sich als Minimalist. Bild: Gero Gröschel

Der vierte und damit letzte Termin der aktuellen „Kultur im Museum“-Reihe steht am Freitag, 22. Juli, an. Besonderheit dabei ist die einmalige Kulisse: Denn der Kabarettabend findet unter freiem Himmel auf dem Dornstetter Marktplatz statt.

Der Weg zum Minimalist

Wie wird man Minimalist? Was bringt mehr Übersichtlichkeit im Leben und was sagt die eigene Familie dazu? In seinem abendfüllenden Bühnenprogramm „Endlich Minimalist ... aber wohin mit meinen Sachen!?“ stellt Kabarettist Olaf Bossi seine persönlichen Erlebnisse auf dem Weg zum Minimalismus vor. Witzig, hintergründig, amüsant, selbstironisch und einfach menschlich.

Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Diese Fragen hat sich Olaf Bossi vor einigen Jahren gestellt. Während sich in Wohnung, Kalender und Kopf Gegenstände, Termine und Gedanken türmten, war das Konto immer viel zu schnell leer und es fehlten Zeit, Freiheit und Zufriedenheit. Olaf Bossi war klar: Es war Zeit für einen Neuanfang. Doch wie?

Der Kabarettist zeigt in seinem Programm, dass Aufräumen richtig Spaß machen kann und gibt Hilfestellungen für ein leichtes, schuldenfreies und medial entschlacktes Leben. Olaf Bossi hat zahlreiche Kleinkunstpreise gewonnen.

Eintrittskarten sind erhältlich bei der Tourist-Information Dornstetten und der Sparkasse in Dornstetten. Sie kosten im Vorverkauf 15 Euro und 17 Euro an der Abendkasse, Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Einlass ist um 19Uhr. An dem Abend gibt es eine Bewirtung.

Zum Artikel

Erstellt:
07.07.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 42sec
zuletzt aktualisiert: 07.07.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen