Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Platzwunde am Kopf

Mann stößt Ehefrau beim Streit die Treppe hinunter

Eine 35-jährige Frau ist am Samstag gegen 17 Uhr bei einem Streit von ihrem 44-jährigen Ehemann in der gemeinsamen Wohnung in der Sankt-Leonhard-Straße in Reutlingen die Treppe hinunter gestoßen worden.

17.04.2016

Reutlingen.Sie blieb zunächst bewusstlos und mit einer Kopfplatzwunde verletzt liegen. Während der Sohn die Rettungskräfte alarmierte, flüchtete der Ehemann aus der Wohnung.

Als der Notarzt vor Ort eintraf, war die Frau bereits wieder bei Bewusstsein. Wie die Polizei berichtet, konnte ihr Ehemann gegen 19.30 Uhr in einer anderen Wohnung im Stadtgebiet festgenommen werden. Da er hierbei drohte, aus dem Fenster zu springen, wurde er in einem Krankenhaus stationär aufgenommen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.04.2016, 14:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball