Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dettingen

Mehrfach überschlagen

14.03.2018
  • gef

Eine Verletzte und ein völlig zerstörtes Auto gab es bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagfrüh auf der L385 zwischen Ofterdingen und Dettingen ereignete. Die 19-jährige Fahrerin eines Citroen war Richtung Dettingen gefahren. Wegen einer Unachtsamkeit kam die Mössingerin nach links auf die Gegenfahrbahn und steuerte, als sie es bemerkte, sofort wieder stark nach rechts. Davon schaukelte sich das Auto auf und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich der Wagen mehrfach und kam in einem Gebüsch auf der Fahrerseite zum Liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst und nur leicht verletzt aus dem Wrack befreien. Neben dem Rettungsdienst, der die junge Frau zur stationären Behandlung in eine Tübinger Klinik brachte, war die Feuerwehr mit zwölf Einsatzkräften vor Ort. An dem Citroen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.03.2018, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball