Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Mit Steinen und Molotowcocktails

Wegen Sachbeschädigung und Brandstiftung ermittelt die Kriminalpolizei gegen mehrere Jugendliche.

16.11.2016

Von ST

Symbolbild: © Ssogras - Fotolia.com

Wie die Beamten mitteilen, haben Zeugen am Dienstagabend beobachtet, die Jugendlichen gegen 20 Uhr mit Taschenlampen in der Verlängerung der Sindelfinger Straße (Gewann Schweigbrühl) unterwegs waren und an einem Gartenhaus die Scheiben einwarfen. Als die Beamten eintrafen, war die Gruppe bereits geflüchtet. Zuvor hatten die jungen Leute aber noch eine vor dem Gartenhaus stehende Bank mit einem Molotowcocktail angezündet. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, sodass kein größerer Schaden entstand.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2016, 14:38 Uhr
Aktualisiert:
16. November 2016, 14:38 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. November 2016, 14:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen