Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Empfingen · Kirchen

Miteinander im Gebet verbinden

Die katholische Seelsorgeeinheit Empfingen-Dießener Tal bietet während der Corona-Krise Alternativen zum Gottesdienst für zu Hause.

30.03.2020

Von Emil Henger

Angst und Verunsicherung prägen derzeit wegen der Corona-Pandemie das öffentliche Leben, das weitgehend stillgelegt ist. Die Gläubigen können in den Kirchen vorübergehend keine Gottesdienste feiern, da diese geschlossen bleiben müssen. Dies ist besonders deshalb schmerzlich, da mit Ostern der höchste Feiertag der Kirche vor der Türe steht.Die Seelsorgeeinheit Empfingen-Dießener Tal wendet sich nu...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. März 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. März 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen