Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Landgericht

Mitgefangenen in den Schwitzkasten genommen und gebissen

38-Jähriger soll im Januar 2016 auch Beschäftigte der JVA Rottenburg angegriffen haben. Er gilt als vermindert schuldfähig.

07.04.2017
  • Dorothee Hermann

Ein studierter Diplom-Verwaltungswirt soll während seiner Haftzeit im Rottenburger Gefängnis am 4. Januar 2016 einen Mitgefangenen attackiert und in den Schwitzkasten genommen haben. Zwei Monate später soll der Beschuldigte denselben Mann heftig in die Nase gebissen haben, nachdem es ihm nicht gelungen war, ihn nochmals in den Würgegriff zu nehmen. Dasselbe soll er auch bei Justizbediensteten ver...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball