Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Friedrichshafen

Moculescu wird Chefcoach von Österreichs Volleyballern

Stelian Moculescu wird Cheftrainer von Österreichs Volleyballern.

04.01.2017
  • dpa

Friedrichshafen. «Es ist auf einem guten Weg, und im Januar wird es auch eine Pressekonferenz dazu geben. Ich werde in einer bestimmten Form mitmachen, das haben wir beschlossen, der Vertrag ist ja auch schon unterschrieben», sagte der 66-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in einem Interview, ehe der Österreichische Verband die Personalie bestätigte. «Wir probieren das mal ein Jahr, gucken, wie wir zurechtkommen. Da habe ich wirklich Spaß dran. Am 10. Januar geht's erstmal zehn Tage mit den Jungs nach Fuerteventura ins Trainingslager.»

Moculescu war lange Jahre deutscher Nationaltrainer, im Sommer schied der Erfolgscoach beim Bundesligisten VfB Friedrichshafen aus. Nun steht der gebürtige Rumäne damit auch vor seinem ersten offiziellen Engagement im Beach-Bereich. «Beachvolleyball habe ich in Deutschland mit der Nationalmannschaft im Sommer 1987 eingeführt. Vorher wusste hier niemand, wie man Beachvolleyball überhaupt schreibt», meinte Moculescu. «Ich habe Beachvolleyball immer als die perfekte Ergänzung zum Hallenvolleyball gesehen.»

Moculescu soll die Österreicher für die Heim-WM Ende Juli in Wien und im Idealfall für Olympia 2020 in Tokio auf ein Spitzenniveau heben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.01.2017, 07:21 Uhr | geändert: 04.01.2017, 11:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball