Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mutter spendete Gebärmutter
Das Bild des multidisziplinären Transplantationsteams bei der ersten Uterus-Transplantation am 14. Oktober in Tübingen. Das Gruppen-Foto zeigt das OP-Team mit Prof. Diethelm Wallwiener (stehend, dritter von links), Prof. Mats Brännström aus Göteborg (stehend, sechster von links), Prof. Sara Brucker (stehend, siebte von links) und Prof. Alfred Königsrainer (dritter von rechts). Bild: UKT
Frauenklinik

Mutter spendete Gebärmutter

Vor drei Wochen gelang in Tübingen die erste Uterus-Transplantation in Deutschland. Eine Pressekonferenz erläuterte die Hintergründe.

09.11.2016
  • Ulla Steuernagel

Die Patientin ist 23 Jahre alt und war ohne Vagina und Gebärmutter auf die Welt gekommen. 2009 hatte Prof. Sara Brucker, Leiterin des Forschungsinstituts für Frauengesundheit, ihr zu einer Vagina verholfen. Im zweiten Schritt sollte die Frau, die mit Eierstöcken geboren wurde, nun auch die Möglichkeit bekommen, schwanger zu werden und ein eigenes Kind auszutragen.Im schwedischen Göteborg hat Prof...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball