Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Nach Dopingsperre: Scharapowa trainiert auf Centre Court

Am ersten Tag nach Ablauf ihrer Dopingsperre hat die russische Tennis-Weltklassespielerin Maria Scharapowa eine erste Trainingseinheit auf dem Centre Court des WTA-Turniers in Stuttgart absolviert.

26.04.2017
  • dpa

Stuttgart. Um 9.13 Uhr betrat die 30-Jährige am Mittwochmorgen in grauem Top und grau-weiß-gemusterter Leggings den Hauptplatz der Porsche Arena. Gemeinsam mit ihrem Trainer Sven Groeneveld und einem Hitting Partner absolvierte die frühere Nummer eins vor rund zwei Dutzend Medienvertretern eine Übungseinheit. Für 18.30 Uhr ist ihr Erstrunden-Match gegen Roberta Vinci aus Italien angesetzt.

Bis einschließlich Dienstag war Scharapowa der Zutritt zur offiziellen Anlage noch verboten gewesen. Deswegen trainierte der Weltstar beim SV Sillenbuch 1892.

Bei den Australian Open 2016 war die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin positiv auf Meldonium getestet worden. Für das Sandplatz-Event in der baden-württembergischen Landeshauptstadt hat die dreimalige Turniersiegerin eine Wildcard bekommen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.04.2017, 06:07 Uhr | geändert: 26.04.2017, 10:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball