Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gegen Wildverbiss

Neue Vereinbarung zum Abschuss von Rehwild

Zufällig am Sitzungstag des Salzstetter Ortschaftsrats lieferte Hauptamtsleiter Marcus Türk den Waldachtaler Ortsvorstehern den brandneuen Entwurf einer Ziel-Vereinbarung zum Rehwildabschuss zwischen Kommune/Jagdgenossenschaft und Jagdpächtern für drei Jahre. Unverändert geht es um das leidige Thema Wildverbiss.

16.04.2016
  • Gabriele Weber

Salzstetten.Bisherhat die Forstverwaltung mit den Jägern alle zwei Jahre den Wildverbiss durch Rehe angeschaut, erinnerte Ortsvorsteher Wolfgang Fahrner am Donnerstag im Ortschaftsrat (die SÜDWEST PRESSE berichtete zuletzt aus dem Cresbacher Rat über das Thema).Der Forst übermittelte dann seine Empfehlung für die Abschusszahlen im Drei-Jahres-Jagdabschussplan gemäß den Festlegungen der Unteren Ja...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball