Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Nicht aufgepasst und aufgefahren

Bei einem Auffahrunfall ist am Freitagabend kurz nach 20 Uhr an der Kreuzung Hegelstraße/Derendinger Straße eine 42-Jährige verletzt worden.

26.11.2016
  • ST

Eine 21-Jährige aus Nagold war mit ihrem VW auf der Hegelstraße unterwegs, hinter ihr fuhr ein 24-Jähriger aus Kirchentellinsfurt in seinem Skoda. Weil ein Notarztwagen mit Blaulicht und Sirene die Hegelstraße querte, musste die 21-Jährige bremsen. Der Skoda-Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr auf.

Bei dem Unfall wurde die 42-jährige Beifahrerin im VW verletzt und musste mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. An den Autos entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von je etwa 7000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.11.2016, 11:55 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball