Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Benefiz

Pianistische Übergriffe

Hayashizaki und Hagemann spielten für die Vesperkirche Werke von Mendelssohn, Schumann, Chopin und anderen.

20.02.2019

Von Achim Stricker

Bereits im zehnten Jahr beherbergt die Martinskirche seit Ende Januar wieder die Tübinger Vesperkirche – noch bis zum 23. Februar. Jeden Tag werden bis zu 600 Essen ausgegeben. Das Projekt finanziert sich ausschließlich über Spenden. Pro Woche werden rund 17000 Euro benötigt. Wie schon in den Vorjahren, unterstützen regionale Musiker die Initiative auch diesmal wieder mit Benefizkonzerten – so am...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Februar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen