Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Playoff-Party – aber keine Lizenz
Kirchheims Kapitän Andreas Kronhadt (gegen den Heidelberger Philipp Heyden) kam im entscheidenden fünften Spiel auf 14 Punkte und 10 Rebounds. Kirchheim trifft nun auf den MBC – die Bundesliga-Lizenz haben die Knights aber nicht beantragt. Bild: Spindler
2. Basketball-Bundesliga

Playoff-Party – aber keine Lizenz

Nach dem 77:66 in der entscheidenden Partie gegen Heidelberg trifft Kirchheim auf den MBC. Gotha spielt gegen Chemnitz um den BBL-Aufstieg.

20.04.2017
  • hdl

Playoffs, Baby – mehr Drama geht nicht: Die Serie zwischen den Kirchheim Knights und MHP Heidelberg musste im ultimativen fünften Spiel entschieden werden. Beide Teams hatten jeweils zwei Partien gewonnen, damit wurde ein Entscheidungsspiel nötig. Vor 1100 begeisterten Fans in der pickepackevollen Stadthalle entschieden die Kirchheim Knights den Nervenkitzel am Ende souverän mit 77:66 (41:41) für...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball