Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Polizei nimmt nach Schul-Einbrüchen Verbrecherbande fest
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv dpa/lsw
Hechingen

Polizei nimmt nach Schul-Einbrüchen Verbrecherbande fest

Nach einer ganzen Serie von Einbrüchen in Schulen hat die Polizei vier Männer aus dem Zollernalbkreis festgenommen.

12.03.2018
  • dpa/lsw

Hechingen. Wie die Beamten am Montag mitteilten, sollen die Beschuldigten mindestens seit November durchschnittlich zweimal pro Woche in den Landkreisen Tübingen, Reutlingen, Zollernalb, Freudenstadt und Sigmaringen in Schulgebäude eingedrungen sein. Dabei hätten sie einen Schaden von rund 100 000 Euro verursacht und Diebesgut im Wert von mehr als 20 000 Euro gestohlen. Die Verdächtigen im Alter zwischen 22 und 27 Jahren befinden sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft inzwischen in Untersuchungshaft.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.03.2018, 14:50 Uhr | geändert: 12.03.2018, 14:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball