Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Radsport: Der Pfrondorfer Jonas Tenbruck startet in Cadolzburg fulminant in die Bundesliga-Saison
Jonas Tenbruck, mitunter auch noch im Wendelsheimer Hummelwiesen-Häs am Start, durfte sich bei der Siegerehrung in Cadolzburg erst das Trikot des besten Sprinters, danach auch das gepunktete des besten Bergfahrers überziehen. Bild: Deines
Mehr geht nicht: grün und gepunktet

Radsport: Der Pfrondorfer Jonas Tenbruck startet in Cadolzburg fulminant in die Bundesliga-Saison

Das war ein Saisonauftakt nach Maß für das Pfrondorfer Bruderpaar: Jonas Tenbruck sammelte im ersten Bundesligarennen der Saison über 144 Kilometer im fränkischen Cadolzburg als Ausreißer eifrig Punkte, sicherte sich am Ende das Trikot des besten Bergfahrers und Sprinters. Bruder Florian fuhr auf Platz sieben, der „Racing-Students“-Teamkollege Marcel Fischer siegte.

27.04.2016
  • bernhard schmidt

Cadolzburg. Dass am Ende für Jonas Tenbruck, der lange an der Spitze fuhr, in der Tageswertung keine bessere Platzierung drin war, hatte vor allem mit den widrigen Wetterbedingungen zu tun. Zu Beginn der letzten beiden Runden öffnete der Himmel die Schleusen, machten Regen, Graupel- und Schneeschauer die Rennpiste zur Schlitterbahn. Vor allem auf der langen, leicht ansteigenden Zielgeraden mit Ko...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball