Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lebenswege

Raus aus den Häusern, rein in die Cafés

Matthias Berg berichtete auf Einladung des Lions-Club in Rottenburg, wie er sich mit seiner Contergan-Behinderung arrangierte.

05.11.2016

Von Hete Henning

Matthias Berg ist ein Mann, der sehr viel erreicht hat. Er spielt Horn auf Profiniveau. Er war als Jurist bis vor einem Jahr Stellvertreter des Esslinger Landrats. Und hat als Leichtathlet und Ski-Abfahrtsläufer zwischen 1980 und 1994 insgesamt 27 Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften und Paralympics gewonnen. Damit ist Berg einer der erfolgreichsten Behindertensportler der Welt.Weil seine Mutter...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
5. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
5. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen