Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Donnerwort und -klang

Regers Choralfantasien im Gesprächskonzert

Am 11. Mai jährt sich Max Regers Todestag zum 100. Mal. Regers berüchtigte Orgelwerke stellen Interpreten wie Hörer vor Herausforderungen: gigantische Dimensionen, hochkomplexe kontrapunktische Strukturen, ein ins Monumentale übersteigerter neobarocker Stil in moderner Klanglichkeit.

15.04.2016
  • Achim Stricker

Tübingen.. Zum „Reger-Jahr“ bieten die beiden Musiker an der Stiftskirche – Kantor Ingo Bredenbach und Erster Organist Jens Wollenschläger – Gelegenheit, sich dem gefürchteten und gemiedenen Oeuvre zu nähern. Neben einzelnen Reger-Werken in Motetten-Reihe und Orgelsommer werden Regers legendäre sieben Choralfantasien jeweils von einem anderen Organisten in einem Gesprächskonzert vorgestellt.Klang...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball