Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
SC Freiburg nach 4:3 gegen St. Pauli klar auf Aufstiegskurs
Freiburgs Torschütze Maximilian Philipp bejubelt seinen Treffer zum 3:1. Foto: Patrick Seeger dpa
Zweite Fußball-Liga

SC Freiburg nach 4:3 gegen St. Pauli klar auf Aufstiegskurs

Der SC Freiburg ist der direkten Rückkehr in die Fußball-Bundesliga einen weiteren großen Schritt näher gekommen.

10.04.2016
  • dpa

Freiburg. Der Spitzenreiter bezwang im torreichen Topspiel der 2. Liga den FC St. Pauli mit 4:3 (2:0). Marc-Oliver Kempf mit einem Doppelpack (3./85. Minute), Vincenzo Grifo (36.) und Maximilian Philipp (60.) stellten am Sonntag den achten Sieg in Serie sicher. Die minimalen Aufstiegschancen der Hamburger sind nach dieser Niederlage im mit 24 000 Zuschauern ausverkauften Schwarzwald-Stadion weiter gesunken. SC-Stürmer Nils Petersen mit einem Eigentor (55.), Enis Alushi (75.) und Lasse Sobiech per Strafstoß (90.) sorgten für die Pauli-Tore.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.04.2016, 16:40 Uhr | geändert: 10.04.2016, 15:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball