Reutlingen · Lokalpolitik

SDP fordert Verbesserungen für RSV-Busfahrer

Mehr Mitbestimmung und betriebliche Altersvorsorge für die Busfahrer/innen des Reutlinger Stadtverkehrs (RSV) fordert die Reutlinger SPD-Gemeinderatsfraktion.

16.12.2019

Von ST

Damit reagiere sie auf den aktuellen Unmut über Verspätungen und Ausfälle im Busverkehr, heißt es in einer Pressemitteilung. „Nur ein guter Fahrplan und ausreichende Ruhezeiten sichern eine gute Fahrleistung und erhöhen damit den Zuspruch zum neuen Stadtbus“, erklärt Stadträtin Silke Bayer. Viele Baustellen und zu wenig Busfahrer führten aber dazu, dass das neue Stadtbuskonzept noch nicht aufgehe...

62% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
16.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 28sec
zuletzt aktualisiert: 16.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen