Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Heiligenzimmern/Vöhringen · Soziales Engangement

SGM Vöhringen spendet für kranken Dennis

Der 22-Jährige aus Reutlingen leidet am chronischen Erschöpfungs- syndrom. Nur eine Spezialtherapie in Barcelona kann ihn womöglich retten.

17.09.2019

Von Pascal Kopf

Einiges wurde gespendet, stellte Florian Renz an der aufgestellten Spendenbox erfreut fest.

Sportlich gesehen lief das kürzlich stattfindende Vorbereitungsturnier der B-Junioren der SGM Vöhringen auf dem Sportgelände in Heiligenzimmern reibungslos ab. Viel wichtiger an diesem Tag war aber die Tatsache, dass die Summe von 400 Euro für den kranken Dennis gesammelt werden konnte. Durch einen weiteren Arbeitsdienst am Ende dieser Woche kommen nochmals 100 Euro dazu.

Die A-Junioren der SGM Vöhringen waren für die Bewirtung im Sportheim zuständig und hätten dementsprechend auch einen Teil der Einnahmen als Gewinn in die eigene Mannschaftskasse erhalten. Doch die Trainer Pascal Kopf, Luca Kopf und Florian Renz hatten die Idee, die Einnahmen lieber zu spenden: „Flo und ich sind beide Fans des VfB Stuttgart. Dadurch sind wir auch auf die Krankheitsgeschichte von Dennis, der ebenfalls großer VfB-Fan ist, aufmerksam geworden. Als wir den Jungs die Geschichte erzählt haben, waren sie sofort bereit zu spenden“, berichtet Pascal Kopf.

Mit diversen Flyern und Plakaten wurde auf dem Sportgelände auf die Aktion aufmerksam gemacht. Zudem wurde an der Kasse ein „Spendenkässle“ aufgestellt, das am Ende des Tages auch ordentlich gefüllt war. Florian Renz, der im Laufe des Tages immer wieder an der Kasse mithalf, zeigte sich sehr zufrieden: „Es war schön, zu sehen, dass doch viele Spieler und Zuschauer noch eine kleine Spende gemacht haben.“

Diese benötigt Dennis auch dringend, denn die für ihn womöglich lebensrettende Therapie kostet zirka 110000 Euro. Seine Freundin hat eine Online-Spendenwebsite eingerichtet (siehe Info-Hinweis). Aktuell beträgt der Spendenstand 42500 Euro.

Wolfgang Ottmar, der Jugendkoordinator der Vöhringer Jugendspielgemeinschaft, fand ebenfalls lobende Worte für die Aktion: „Eine tolle Sache, die unsere U19 da auf die Beine gestellt hat. Hinter solchen Dingen und Werten stehen wir als SGM komplett dahinter.“ Daher hat sich auch die SGM finanziell beteiligt.

Ein schwieriges Krankheitsbild

Dennis hat ME/CFS. Das steht für Myalgische Enzephalomyelitis oder Chronisches Erschöpfungssyndrom. Die Krankheit ist bislang so unerforscht, dass sogar die Meinungen über eine korrekte Bezeichnung auseinandergehen. Seit über einem Jahr kann der Reutlinger nicht mehr sprechen oder das Bett verlassen. Per WhatsApp kommuniziert der 22-Jährige mit seiner Mutter.

Natürlich wurde bei dem Turnier auch Fußball gespielt. Fünf Teams waren am Start und spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ einen Turniersieger aus. Die Spielzeit betrug jeweils 40 Minuten. Turniersieger wurde der GSV Maichingen vor den Young Boys Reutlingen. Den dritten Platz belegte der FV Biberach vor der heimischen SGM Vöhringen. Platz fünf blieb für den FC Bad Dürrheim. Das Turnier diente als Vorbereitung auf die neue Saison und wurde von der SGM Vöhringen um U17-Trainer Tufan Altuntas erstmals organisiert. So hatten die teilnehmenden Teams kurz vor Rundenbeginn nochmals die Chance, ein paar Dinge auszuprobieren und das zu tun, was sie gerne machen, nämlich Fußball spielen und schauen.

Das würde sicher auch Dennis gerne mal wieder tun. Pascal Kopf sagt: „Man stellt dann immer wieder fest, wie gut es uns allen geht. Wir schätzen die alltäglichen Dinge oftmals viel zu wenig. Es ist schön, dass wir ein bisschen Geld eingenommen haben und Dennis damit helfen können. Hoffentlich spenden noch viele weitere!“

Intensiv um den Ball gekämpft wurde in der Partie der SGM Vöhringen gegen den FV Biberach. Bilder: Pascal Kopf

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
17. September 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. September 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen