Rottenburg · Stadtplanung

Schlachten nur noch mit Gnadenfrist

Stadtverwaltung und Gemeinderat wollen einen Schlachthof in der Region, aber nach 2021 nicht mehr am historischen Standort in Rottenburg.

30.12.2019

Von Michael Hahn

Ende Juli 2021 läuft Marko Helles Pachtvertrag für den Rottenburger Schlachthof aus. Danach kann er maximal noch mit ein paar Monaten Verlängerung rechnen. Denn die überwältigende Mehrheit des Gemeinderats will den Schlachthof nicht länger an diesem Standort haben. Das zeigte die Haushaltsdebatte kurz vor Weihnachten. Zwei Anträge lagen dem Gremium vor: Die FaiR-Fraktion und die zwei Linken-Stadt...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
30.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 38sec
zuletzt aktualisiert: 30.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen