Jugendreferat Empfingen

Schulsozialarbeit: Konflikte lösen und Engagement stärken

Wie bedeutsam die Schulsozialarbeit sowie die offene Kinder- und Jugendarbeit in Empfingen ist, stellte Jugendreferentin Luisa Hauser vor. Sie hat auch einige Wünsche und Ideen für die Zukunft.

01.12.2023

Von Mira Bültel

Ein Kind verändert sich nicht von heute auf morgen“, betont Luisa Hauser, die seit mehr als einem Jahr Jugendreferentin in der Gemeinde Empfingen und angestellt beim Haus Nazareth Sigmaringen ist. In der Gemeinderatssitzung am Dienstag berichtete sie über die Arbeit des Jugendreferats Empfingen im Schuljahr 2022/2023 und gab einen Ausblick auf nächstes Jahr. 116 Betreuungstermine mit Schülern, 85...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
01.12.2023, 10:37 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 45sec
zuletzt aktualisiert: 01.12.2023, 10:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!