Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schwarzwaldverein pflanzte zum Tag des Baumes einen Bergahorn
Das Wetter meinte es nicht gerade gut beim Pflanzen des Bergahorns auf dem Kienberg durch die Ortsgruppe Freudenstadt des Schwarzwaldvereins. Trotzdem waren viele Vereinsmitglieder gekommen, um das Ereignis zu würdigen. Bild: mos
Fürs rauhe Klima geeignet

Schwarzwaldverein pflanzte zum Tag des Baumes einen Bergahorn

Der Schwarzwaldverein Freudenstadt hatte für das Wochenende zwei Aktionen zum gestrigen „Tag des Baumes“ – und zum Jubiläum anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Vereins – angesetzt. Die eine, die Baumpflanzaktion am Ostweg auf dem Kienberg, fand in strömendem Regen statt, die andere gestern Vormittag bei Schneegestöber auf dem Marktplatz.

26.04.2016
  • Monika Schwarz

Freudenstadt. Ausgesucht hatte sich der Verein als bleibendes Symbol einen Bergahorn, der am Samstag auf dem Kienberg gepflantzt wurde. „Wir wollen damit für kommende Generationen ein Zeichen setzen“, betonte Friedrich Volpp, der beim Schwarzwaldverein die Funktion des Fachwarts für Heimatpflege übernommen hat.Dass die Wanderer im Schwarzwaldverein wettererprobt sind und über passende Regenkleidu...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball