Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Selbstgebasteltes auf dem Kusterdinger Weihnachtsmarkt
Ausgefallene und individuelle Handarbeiten präsentierten die Stände neben den obligatorischen Angeboten an Marmelade, Plätzchen und Adventskränzen beim Kusterdinger Weihnachtsmarkt am Sonntag. Bild: Metz
Weihnachtsmarkt

Selbstgebasteltes auf dem Kusterdinger Weihnachtsmarkt

Ausgefallene und individuelle Handarbeiten präsentierten die Stände neben den obligatorischen Angeboten an Marmelade, Plätzchen und Adventskränzen beim Kusterdinger Weihnachtsmarkt am Sonntag.

28.11.2016
  • ank

Bei Weihnachtsmusik und dem gemeinsamen Singen stimmten sich die Besucherinnen und Besucher auf die Adventszeit ein. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Zu den traditionellen Köstlichkeiten gab es Popcorn im Angebot. „Letztes Jahr haben wir mit den Waffeln eine ganz schöne Sauerei gehabt, deswegen sind wir auf Popcorn umgestiegen“, so die 15-jährige Carmen Glocar vom Fürstenwald Gymnasium. Die Kindergruppe setzte hingegen mehr auf das altbewährte Programm aus Punsch, Glühwein, Waffeln und Schokofrüchten. „Das kam immer gut an und passt zu unserer Gruppe“, so Annie Raidt vom Vorstand. Die Kinder halfen fleißig mit – sowohl beim Dekorieren und Einpacken von mehreren hundert Schokofrüchten als auch beim Verkauf.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.11.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball