Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fasnet

Sie rauben den Frauen den Atem

Vor 30 Jahren kam in der Narrenzunft Eutingen die Idee auf, neben Mädchen- und Frauentanzgruppen eine gemischte Garde und später eine Männertanzgarde zu gründen. Heute sind die daraus entstandenen „Stolperschwänzle“ nicht wegzudenken.

19.02.2019

Von Alexandra Feinler

Zum 30-Jährigen haben die damaligen Trainerinnen Annette und Ursula Sökler tief im Archiv gesucht. Beide tanzten lange selbst in der Prinzengarde und machten bei weiteren Auftritten an der Fasnet mit. „Wir wissen gar nicht mehr, wer die Idee für die gemischte Garde hatte“, berichten die beiden Schwestern.1989 wurde die Idee beschlossen und so traten junge Frauen und Männer in Folge mit verschiede...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
19. Februar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen