Tübingen · Bildung

Kepler-Gymnasium: Start-ups im Unterricht

Seit zwei Jahren ist das Wirtschaftsfach WBS hierzulande Pflicht. Das Tübinger Kepler-Gymnasium setzt dabei auch auf Fachleute von außen.

19.12.2019

Von Philipp Körtgen

Eigentlich hätten die Schülerinnen und Schüler der 9d nun Unterricht bei ihrem Lehrer Christophe Lemeunier. Stattdessen sitzt ein Mann in weißem Hemd vor der Tafel im Klassenzimmer des Kepler-Gymnasiums. Man hat ihm einen kleinen Tisch hingestellt, daneben liegt seine Aktentasche. Neben ihm haben drei Schüler an einem langen Tisch Platz genommen – sie haben Zettel mit Fragen vor sich. Der Rest de...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
19.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 57sec
zuletzt aktualisiert: 19.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen