Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart kann im Spitzenspiel die Tabellenführung übernehmen
Fans halten vor dem Spiel einen Banner mit dem Logo des VfB Stuttgart. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv dpa/lsw
2. Fußball-Bundesliga

Stuttgart kann im Spitzenspiel die Tabellenführung übernehmen

Der VfB Stuttgart kann im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Hannover 96 am MontagaAbend (20.15 Uhr/Sport 1 und Sky) seine Tabellenführung zurückerobern.

12.12.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Am 16. Spieltage treffen sich der Tabellenzweite VfB (32 Punkte) und der Dritte aus Hannover (28). In das Duell der beiden Bundesliga-Absteiger gehen die Schwaben als Favorit. Mit einem Sieg im letzten Heimspiel des Jahres übernimmt der VfB die Liga-Spitze, die zumindest über Nacht Eintracht Braunschweig inne hat. Bei einem Unentschieden haben Braunschweig und der VfB je 33 Zähler.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2016, 03:21 Uhr | geändert: 12.12.2016, 03:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball