Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Szenisch-literarisches Konzert über Rilke mit dem Ensemble „Worton“ im Musikzentrum Pfrondorf
Das Ensemble „Worton“ verbindet Lyrik, Theater und klassische Musik – und schafft so etwas Neues. Bild: Metz
Die Liebe, das Mädchen und der Tod

Szenisch-literarisches Konzert über Rilke mit dem Ensemble „Worton“ im Musikzentrum Pfrondorf

Es war eine ungleiche Liebe: Hier die junge Frau, noch auf der Suche nach sich selbst, dort der erfahrene Dichterfürst. Die spannungsreiche Affäre Rainer Maria Rilkes mit Claire Goll brachte das Ensemble „Worton“ am Samstag als szenisch-literarisches Konzert auf die Bühne.

24.11.2015
  • Philipp Koebnik

Pfrondorf.„Mit Denkern habe ich nie viel anfangen können. Mich interessieren die einfachen Leute, Menschen aus Fleisch und Blut. Klempner und Schuster arbeiten für mich ohne Lohn. Ich habe halt diese unbewusste Lust an der Verführung – ich kann nichts dafür“, erinnert sich die 82-jährige Claire Goll. Doch dann zählt sie ihre Liebschaften auf: Intellektuelle, Künstler, Feingeister waren es, für di...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball