Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zeitdokument

Talheim im Dokumentarfilm

Im Super-Acht-Film „Mein Talheim“ hielt Friedrich Karl Rothe vor fast 60 Jahren fest, was sich im Jahreslauf im Dorf alles ereignete. Der Ort war 1957 Rothes erste Lehrerstelle.

29.12.2016
  • Susanne Mutschler

Schwarz-weißes Flimmern verdichtet sich zur ersten Szene. Ein junger Mann radelt die Talheimer Hauptstraße entlang. Rechts und links grüßen große Misthaufen, ein dickes Schwein kreuzt seinen Weg. Kein einziges Auto ist zu sehen. Die großen Kastanienbäume stehen noch, und die Steinlach fließt mitten durch den Ort. Das ist die Ankunft von Friedrich Karl Rothe, gerade eben 21 Jahre alt und der neue ...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball