Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tigers geben Vorsprung in den Schlussminuten aus der Hand
Szene einer intensiven Partie mit 40 Regelwidrigkeiten, darunter mehrere Technische und Unsportliche Fouls: Davion Berry ist vom Ex-Tübinger Akeem Vargas genervt.Bild: Ulmer
Basketball-Bundesliga

Tigers geben Vorsprung in den Schlussminuten aus der Hand

Die Tigers Tübingen geben gegen Alba Berlin einen 70:61-Vorsprung noch ab und kassieren beim 77:82 die dritte Niederlage in Serie.

16.12.2016
  • Hansjörg Lösel

Schieber-Rufe hallten durch die Arena, die Schluss-Sirene ging in einem gellenden Pfeifkonzert unter – die Schiedsrichter hatten sich den Ärger der 2850 Zuschauer zugezogen. Als Tübingen nach einer Auszeit 34 Sekunden vor Schluss beim Stand von 75:78 im Angriff war, ließen die Referees trotz einer harten Attacke an Isaiah Philmore weiterspielen, und entschieden nach langen Beratungen sogar auf Ei...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball