Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Erste Schritte auf dem ewigen Eis

Tübinger Studentin mit der „Polarstern“ in der Antarktis

Forschungsreise Die Tübingerin Ramona Mattmüller (25) ist derzeit mit dem Eisbrecher „Polarstern“ in der Antarktis. Für die Meeresbiologie-Studentin ist es die erste Expedition – und das mit dem wichtigsten deutschen Polarforschungsschiff.

14.01.2017

Von Moritz Hagemann

Eine „Whale Watching Tour“ im andalusischen Tarifa hatte es ihr angetan. Da war Ramona Mattmüller noch ein kleines Mädchen. „Wale faszinieren mich seither“, sagt die 25-Jährige. Und generell der Lebensraum Meer. „Das Meer bedeckt den Großteil unseres Planeten und doch wissen wir nicht viel darüber“, sagt sie. Nach ihrem Abitur an der Mathilde-Weber-Schule begann die Tübingerin 2012 ein Bachelorst...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Januar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Januar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen