Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Uli Hoeneß war nicht gut genug
Auf Einladung von Ex-Jugendnationalmannschafts-Kicker, Musiker und Kulturimpressario Jürgen Sturm (im Bild rechts) plauderte der VfB-Kenner Peter Schmid (links) im Poltringer Gasthaus Adler aus dem Fußball-Nähkästchen. Bild: Metz
Kultur im „Adler“

Uli Hoeneß war nicht gut genug

Der VfB-Historiker Peter Schmid erzählte in Poltringen von früher - und manches ist auch mit Tübingen verwoben.

12.12.2016
  • Wolfgang Albers

Es gab auch Zeiten – zum Beispiel im November 1987 –, da hat der VfB Stuttgart die Münchner Bayern weggeputzt. 3:0 hieß es am Ende, und das erste Tor schoss der Spieler mit der Nummer Drei. Zu den damaligen Zeiten, als die Trikots noch sauber nach Positionen durchnummeriert waren, war die Drei für Verteidiger reserviert.Der Mann aber, der mit einem Fallrückzieher den Ball ins Tor drosch, war Jürg...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball