Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ungewöhnliches Grunzen
Voller Einsatz: Die A-cappella-Formation „Unduzo“ begeisterte am Samstag bei „Kultur am Dobel“. Bild: Kuhnert
Konzert

Ungewöhnliches Grunzen

Stimmgewaltig und interessant: „Unduzo“ kam bei „Kultur am Dobel“ im Stadthaus in Freudenstadt ohne Instrumente aus.

05.03.2018
  • Hannes Kuhnert

Wieder einmal – und schon zum dritten Mal hintereinander – war der Schweizersaal im Stadthaus in Freudenstadt ausverkauft bei einem Konzert von „Kultur am Dobel“. Am Samstagabend gastierte eine Gruppe, die ebenso ungewöhnlich ist, wie ihr Name: „Unduzo“. Dabei handelt es sich um eine A-cappella-Formation aus einer stimmgewaltigen Frau und vier nicht minder stimmgewaltigen Männern. Diese haben meh...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball