Horb · Justiz

Verheddert im Formulardschungel

Betrugsanklage gegen 62-Jährigen scheitert krachend: Staatsanwältin und Richter sind sich beim Freispruch einig.

25.11.2021

Von Hans-Michael Greis

Allzu idealistische Illusionen einer Sachbearbeiterin der Agentur für Arbeit (AfA) vom Ehrenamt, ein verzwicktes Firmensystem zum Übergang in den Ruhestand und eine intransparente AfA-Bürokratie bescherte einem 62-jährigen Akademiker aus Weitingen eine Betrugsanklage, die vor dem Amtsgericht Horb krachend scheiterte. Auf mehrere Säulen gestützt, hat das Weltunternehmen IBM in Deutschland ein Syst...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
25. November 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. November 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen