Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Suchaktion mit Hunden und Hubschrauber

Vermisste 17-Jährige am Abend wohlbehalten gefunden

Mit Hochdruck hat die Polizei den ganzen Donnerstag über nach einer vermissten 17-Jährigen aus Tübingen gesucht.

31.07.2014
  • ST

Tübingen. Nach einem Streit mit ihrem Freund hatte sie in der Nacht zum Donnerstag das elterliche Haus in Tübingen verlassen – laut Polizei ohne Schuhe, Geld, Brille und Handy.

Die Eltern meldeten ihre Tochter am Donnerstagmorgen bei der Polizei als vermisst. Eine groß angelegte Suche mit Polizeihubschrauber, Suchhunden und mehreren Streifenwagen blieb bis Donnerstagabend ohne Erfolg. Am späten Nachmittag gab die Polizei auch eine öffentliche Suchmeldung mit Personenbeschreibung heraus, die sich schnell im Internet verbreitete.

Parallel dazu ermittelten die Beamten aber auch im Freundes- und Bekanntenkreis des Mädchens, was dann am Abend zum Erfolg führte: Gegen 20.30 Uhr trafen sie die Vermisste wohlbehalten an – offenbar bei einer Freundin in Tübingen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

31.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball