Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
VfB-Angreifer Mané am Knie operiert: Sechs Monate Pause
Carlos Mané in Aktion. Foto: Jörg Carstensen/Archiv dpa
Stuttgart

VfB-Angreifer Mané am Knie operiert: Sechs Monate Pause

VfB-Offensivspieler Carlos Mané ist nach seiner schweren Knieverletzung in seiner portugiesischen Heimat operiert worden.

25.04.2017
  • dpa

Stuttgart. Der Eingriff in Lissabon sei erfolgreich verlaufen, sagte Stuttgarts Sportvorstand Jan Schindelmeiser nach dem 3:1-Erfolg gegen Union Berlin am späten Montagabend. «Jetzt ist nur die Frage, wann er wieder nach Deutschland kommt. Es kann aber gut sein, dass er nächste Woche schon wieder hier ist und die Reha aller Voraussicht nach hier absolviert», sagte Schindelmeiser. Der 23-Jährige werde wahrscheinlich mindestens sechs Monate ausfallen.

Mané ist von Sporting Lissabon für zwei Jahre an den Fußball-Zweitligisten ausgeliehen. Sporting könnte ihn aber nach der laufenden Saison vorzeitig zurückholen. «Carlos möchte das nicht. Er möchte sehr, sehr gerne bei uns bleiben. Und wir würden das begrüßen», sagte Schindelmeiser. Mané hatte sich Anfang April am Knie verletzt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.04.2017, 12:42 Uhr | geändert: 25.04.2017, 11:42 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball