Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Haushaltsreden

Von Wegmarken und Demokratieverständnis

Im Kreis Tübingen werden 2017 „nicht die Lichter ausgehen“, kommentierte Thomas Hölsch gestern die proppere Situation des Landkreises. Andere Fraktionssprecher rückten in ihren Reden zum Etat 2017 die sozialen Aufgaben ins Zentrum.

08.12.2016
  • Christiane Hoyer

In seiner ersten Haushaltsrede als Fraktionsvorsitzender der FWVmachte Thomas Hölsch mit einem Zitat von Lao-Tse klar, welche „Wegmarken“ seiner Fraktion wichtig sind: „Wer sein Ziel kennt, findet den Weg“, so Lao-Tse. Und das Ziel der Freien Wähler war klar benannt. Angesichts sprudelnder Millionen die Städte und Kreise mit einer niedrigeren Umlage entlasten – die FWV sollte im Gleichschritt mit...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball