Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wachsam bleiben und nicht vergessen
Rexingen

Wachsam bleiben und nicht vergessen

Nach der offiziellen Gedenkfeier auf dem Rexinger Friedhof anlässlich des gestrigen Volkstrauertags gingen viele Besucher danach zum Jüdischen Friedhof, wo Ortsvorsteherin Birgit Sayer wie zuvor bereits mit Mitgliedern des Rexinger Ortschaftsrates Kränze niederlegte.

14.11.2016

Sayer erinnerte an in die Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die den beiden Weltkriegen und durch Terror getötet wurden. „ Wir denken heute auch an die vielen jüdischen Menschen, die während der Nazi-Diktatur durch Diskriminierung, Verfolgung und Vernichtung schreckliches Leid erfuhren. Wir müssen ihr Schicksal als Mahnung begreifen, damit wir nicht vergessen, zu was Menschen fähig sind. Wir müssen w...

78% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball