Horb

Waldkindergarten: Leben mit der Matschhose

Seit eineinhalb Jahren können Horber Kindergartenkinder im Freien toben und die Natur früh erleben – selbst im Winter.

22.02.2024

Von Dagmar Stepper

In das nahe Vogelgezwitscher mischen sich ferne Kinderstimmchen. Die Sonne blitzt durch die kahlen Bäume, das Gras ist feucht, die Blockhütte gerade verwaist. Der Waldkindergarten ist ausgeschwärmt. Kurz nach 11 Uhr an diesem Dienstagmorgen stürmen die 15 Knirpse dann herbei. „Wir waren bei den Rindern“, erzählen sie begeistert. Etliche Schottische Hochland-Rinder gehören zum nahegelegenen Campin...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
22.02.2024, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 4min 20sec
zuletzt aktualisiert: 22.02.2024, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!