Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar über Facebook und die Meinungsfreiheit

Warum das Beispiel Boris P. alle angeht

06.12.2016
  • Gernot Stegert

Josef K. wird eines Tages verhaftet, ohne sich einer Schuld bewusst zu sein. Niemand antwortet ihm in den bürokratischen Mühlen der Justiz auf die Frage nach dem Warum. Wie der Hauptfigur in Franz Kafkas Roman „Der Prozess“ geht es heute vielen Menschen mit dem Internetgiganten Facebook. Willkürlich, undurchschaubar und ohne klare Ansprechpartner sperrt der globale Fast-Monopolist Nutzer und lösc...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball