Horb · Vereine

Was das Winter-Herz begehrt

Der Schneesportclub Horb freut sich auf ein abwechslungsreiches und flexibles Programm.

27.11.2021

Von NC

Das junge Lehrteam des Schneesport-Clubs in den neuen Anzügen bei der Fortbildung im Pitztal. Bild: Schneesportclub Horb

Mit dem ersten Schnee Anfang November hat der Schneesport-Club Horb nach gut eineinhalb Jahren Zwangspause die neue Saison im Pitztal eröffnet. Im Rahmen einer Fortbildung des Schwäbischen Skiverbands wurde zwei Tage lang intensiv an der Skitechnik von elf jungen Ski- und Snowboardlehrer gefeilt. Unter besten Bedingungen, mit strahlendem Sonnenschein, viel Neuschnee und eisigen Temperaturen, konnte die richtige Position über dem Ski von Saisonbeginn an gefunden werden. Gleichzeitig mit im Pitztal waren internationale
Skicross- und Snowboardcross-Teams, die ebenfalls die optimalen Bedingungen für ihr Training nutzten.

Ebenfalls zu dieser Saison wurde der Skischule des Vereins wieder das offizielle DSV-Skischul-Zertifikat übergeben. Damit hat der Verein seit 41 Jahren durchgängig das Gütesiegel des Deutschen Skiverbands inne. So werden qualifizierte Ski- und Snowboardkurse durch die rund 30 ausgebildeten Lehrkräfte in hoher Qualität sichergestellt.

Alle Termine im Programmheft

Dieses Können kann das Lehrteam diese Saison unter anderem an den geplanten Ski- und Snowboardkursen im Allgäu und am Feldberg unter Beweis stellen. Darüber hinaus wird der Verein wieder die Blitzskikurse am Ruhestein anbieten, für welche keine vorherige Anmeldung nötig sein wird, wie der Verein mitteilt. „Auf diese Weise bilden die Skikurse einen wichtigen Bestandteil in dem abwechslungsreichen Programm des Schneesport-Clubs“, heißt es von Seiten der Verantwortlichen.

Dazu gehören unter anderem Tagesausfahrten nach Mellau, Golm und Silvretta Montafon. Mehrtägige Ausfahrten werden nach Nauders und Serfaus-Fiss-Ladis angeboten. Die Tourengeher werden den Tiefschnee in den Hängen des Bregenzerwalds und rund um Kleinstockach besteigen. Jugendliche werden wieder bei einem Snowday und einem mehrtägigen Snowcamp
auf ihre Kosten kommen. Das Programm wird abgerundet mit einem besonderen Ladies’ Day am Feldberg.

Alle Termine, Informationen und die Anmeldung finden sich auf der Webseite des Schneesport-Clubs sowie im traditionellem Programmheftchen. „Dieses hat ein neues Design bekommen und wird in den kommenden Tagen wieder in den Briefkästen der Mitglieder, sowie in Horber Geschäften, zu finden sein“, teilen die Verantwortlichen mit.

Natürlich halten die Organisatoren des Vereins ein ständiges Auge auf die aktuelle Corona-Situation. So wird bei allen Ausfahrten das 2Gplus-Modell der Standard sein. Die jeweils gültigen Regelungen werden auf der Homepage kommuniziert und dort auch ständig aktualisiert. Da sich die Situation jederzeit dynamisch verändern kann, müssen Horber Wintersportlerinnen und Wintersportler diese Saison nicht nur über dem Ski reaktionsbereit und flexibel bleiben.

Zum Artikel

Erstellt:
27. November 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
27. November 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. November 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen