Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weitingen/Bonaduz · Corona

Weitinger „rettet ein bisschen die Welt“

Hans-Georg Sommer arbeitet in der Schweizer Niederlassung des US-Konzerns Hamilton in Bonaduz und entwickelt Software für Beatmungsgeräte, die in der Pandemie überlebenswichtig sind.

23.05.2020

Von Hermann Nesch

Das Corona-Virus mit seinen Auswirkungen beherrscht immer noch das öffentliche Leben. Die Bilder aus Italien und Spanien mit Menschen, die an Beatmungsgeräten hängen, mit Toten, die mit Militärfahrzeugen abtransportiert und in Massengräbern bestattet wurden, prägten sich ein, befeuerten Ängste und führten zu den von der Politik verhängten, strengen Schutzmaßnahmen. Offensichtlich wurde auch der M...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. Mai 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Mai 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen