Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unfallflucht

Wie Mr. Bean im Outlet unterwegs

Ein Citroën-Fahrer aus Frankreich hat am Dienstag in Metzingen eine Schranke umgenietet und ist abgehauen.

26.10.2016
  • ST

In einem seiner Sketche hat der britische Komiker Mr. Bean beim Versuch, ohne Ticket aus einem Parkhaus zu fahren, letztlich die Schranke durchbrochen. Der Franzose hat es ihm nun nachgemacht: Er hatte wohl sein Ticket verlegt und konnte deshalb den Parkplatz nicht verlassen. Er nahm aber keinen Kontakt zu Verantwortlichen auf oder suchte eine andere Lösungen – sondern wollte nach vergeblichen Rangierversuchen in dichter Verfolgung eines anderen Autos die Schranke überlisten. Es kam aber, wie es kommen musste: Die Schranke schloss nach dem ersten Fahrzeug und schlug auf dem Dach des Citroën ein. Das abgebrochene Teil beeindruckte den Fahrer aber nicht sonderlich, er machte sich hurtig aus dem Staub. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und gab der Polizei das Kennzeichen des Fahrzeugs durch. Gegen den noch nicht identifizierten Fahrer wird wegen Unfallflucht ermittelt. Neben der Schranke wurde die Technik der Anlage beschädigt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.10.2016, 17:48 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball