Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wie der dreifache Familienvater Almir Sisic aus Nehren zum „Lehrling des Monats“ wurde
Almir Sisic bei der Arbeit: „Ohne Ausbildung bist du ein Niemand“, sagt er inzwischen. Bild: Rippmann
Nie zu spät zum Lernen

Wie der dreifache Familienvater Almir Sisic aus Nehren zum „Lehrling des Monats“ wurde

Nach vielen Jahren als ungelernter Arbeiter hat der 37-jährige Almir Sisic aus Nehren jetzt eine Lehre als Anlagenmechaniker abgeschlossen. Für diesen „mutigen Schritt“ machte ihn die Reutlinger Handwerkskammer schon mal zum „Lehrling des Monats“.

29.04.2016
  • Susanne Mutschler

Nehren.In der Tübinger Karl Waiblinger GmbH, in der man sich seit vier Generationen um Heizungen und Sanitärtechnik kümmert, wurde im Herbst 2013 ein Auszubildender fürs erste Lehrjahr gesucht. Almir Sisic, der zu diesem Zeitpunkt 35 Jahre alt war und in einem Nehrener Unternehmen eine Stelle als Schweißer hatte, nahm seinen ganzen Mut zusammen und fragte nach. Schon seit längerem hatte er nach e...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball