Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eningen

Wildpinkler schlägt zu

Der Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens ist bei einer Fasnetsveranstaltung am Samstag in Eningen niedergeschlagen worden.

31.01.2017
  • ST

Der 48-Jährige befand sich kurz nach 20 Uhr am Zugang zur Tiefgarage am Calner Platz, in der „Dämmerungsumzug“ ein Barbetrieb war. Einem 25-Jährigen war der Andrang vor den Toiletten wohl zu groß: Er urinierte durch den zur Absperrung aufgestellten Bauzaun auf ein Nachbargrundstück.

Der 48-Jährige bemerkte dies und forderte den Mann auf, die Veranstaltung zu verlassen. Da er sich weigerte, gab es zunächst ein Gerangel. In dessen Verlauf schlug der Jüngere den Älteren zu Boden und trat mit den Füßen auf den Sicherheitsmitarbeiter ein.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

31.01.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball