Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wut auf aktuelle Entwicklungen
Pavel Hoffmann Bild: Bauknecht
Holocaust

Wut auf aktuelle Entwicklungen

Pavel Hoffmann überlebte das KZ Theresienstadt und berichtete in St. Klara.

26.11.2016
  • bkn

Der im damaligen Reichsprotektorat Böhmen-Mähren geborene Jude Pavel Hoffmann war gerade einmal vier Jahre alt, als er zusammen mit seiner Mutter ins Konzentrationslager Theresienstadt deportiert wurde. Über diese Zeit sprach der mittlerweile in Reutlingen lebende Hoffmann am Donnerstag Zehntklässlern in St. Klara.„Ich war schon mit zwei Jahren auf einer Todesliste der Nazis“, sagte er. Nach Ende...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball