Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dornstetten

Zurückgelassenes Fahrrad war geklaut

Zu dem Fahrraddieb, der am vergangenen Freitag, 13. Januar, kurz vor Mitternacht auf dem Campingplatz „Königskanzel“ bei Dornstetten das E-Bike aus einer verschlossenen Garage im Freizeitweg gestohlen hat hat die Polizei neue Erkenntnisse.

19.01.2017
  • NC

Er hatte, wie gemeldet, sein altes Fahrrad in der Garage zurückgelassen und war mit dem E-Bike davon gefahren. Nun hat sich herausgestellt, dass dem Dieb dieses zurückgelassene Fahrrad ebenfalls nicht gehörte. Er hatte es, wie die Polizei inzwischen feststellte, bereits Anfang November in Dornstetten geklaut und auch damals schon seinen alten Drahtesel zurückgelassen. Nun hat er also zum wiederholten Mal sein Zweirad „getauscht“, diesmal gegen ein E-Bike der Marke „Ghost“ im Wert von über 2000 Euro. Der Dieb ist noch nicht gefasst. Wer etwas über die Sache weiß, kann sich beim Polizeiposten Dornstetten, Telefon 07443/9642660, melden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.01.2017, 21:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball