Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Zwei Unfälle hinter Bebenhausen

Gleich zwei Mal krachte es am Montagnachmittag zwischen Bebenhausen und der Kälberstelle. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.

11.10.2016
  • job

Eine 35-Jährige kam gegen 16.20 Uhr mit ihrem VW Up in einer Rechtskurve zu weit nach links und streifte leicht die betonierte Fahrbahntrennung. Sie riss das Steuer nach rechts und fuhr geradeaus in den Wald. Dort stieß sie gegen kleinere Bäume, dann blieb das Auto auf der linken Seite liegen. Gegenüber der Polizei gab sie an, kurz eingenickt zu sein. Sie wurde verletzt von einem Rettungswagen in eine Tübinger Klinik gebracht. An ihrem Auto entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

Der Rettungswagen war auf der Anfahrt ebenfalls in einen Unfall verwickelt: Der 21-jährige Fahrer war mit Blaulicht Richtung Kälberstelle unterwegs gewesen, um am Ende der betonierten Mittelleitplanke zu wenden. Während der Fahrt hatte er einen Motorradfahrer überholt. Das Wendemanöver bemerkte der 25-jährige Honda-Fahrer dann allerdings zu spät: Er bremste stark ab, stürzte und rutschte mitsamt Motorrad gegen das hinter Trittbrett des Rettungswagens. Er wurde leicht verletzt. Während das Rettungsfahrzeug heil blieb, geht die Polizei am Motorrad von einem Schaden von etwa 500 Euro aus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.10.2016, 15:52 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball