Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Literatur für Kinder

Zwei Wochen lang Programm

Am morgigen Samstag beginnen die diesjährigen Kinderbuchwochen.

11.11.2016
  • rum

Rund 20 Lesungen, Filme, Theaterstücke und Bastelangebote für Kinder gibt es auch heuer wieder bei den Kinderbuchwochen, die am morgigen Samstag, 12. November, starten. Das Kino im Waldhorn zeigt an diesem Tag sowie am 13., 19. und 20. November jeweils um 14 Uhr „Burg Schreckenstein“ (empfohlen ab 8 Jahren). Für die Filmvorführungen ist keine Anmeldung erforderlich.

Ausschließlich für Kindergartengruppen und Schulklassen zeigt das Waldhornkino während der Kinderbuchwochen auf Anfrage die Filme „Der Grüffelo“ und „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ (beide für Kinder ab 5 Jahren, Eintritt jeweils 2 Euro). Anmeldung unter der Telefonnummer 07472/22888.

Für eine ganze Reihe weiterer Veranstaltungen sollten sich Interessierte bei der Abteilung Jugend der Stadt unter Telefon 07472/ 165347 anmelden.

Die Illustratorin Sanne Dufft stellt am Montag, 14. November, um 9 Uhr in der Kreissparkasse am Marktplatz ihr Bilderbuch „Der Sandelefant“ vor. Geeignet ist
die Lesung mit Musik für Kinder
ab 5 Jahren.

Das Figurentheater Kauter & Sauter spielt am Dienstag, 15. November, um 9 und um 10.30 Uhr im Kulturzentrum Zehntscheuer sowie um 14.30 Uhr im Ergenzinger Kolpingsaal „Die Wichtelmänner“ für Kinder ab 4 Jahren (Eintritt 4 Euro, bei Gruppen 3 Euro pro Kind).

Das Theater Hammerschmiede zeigt das Stück „Mama Muh spielt“ am Mittwoch, 16. November, um 9 Uhr im Theater (Hammerwasen 1). Geeignet ist es für Kinder ab 4 Jahren (Eintritt 5 Euro, bei Gruppen 3 Euro pro Kind).

Das Kinderensemble des Theaters am Torbogen spielt am Donnerstag, 17. November, um 10.30 und um 14.30 Uhr „Dornröschen“ für Kinder ab 3 Jahren (Eintritt 5 Euro, bei Gruppen 3 Euro pro Kind).

Himbeervampire und Fabeltiere

Am selben Tag gibt es in der Morizbücherei für Kinder von 4 bis 6 Jahren um 17 Uhr ein Bilderbuchkino. Zu einer vorgelesenen Geschichte werden die passenden Bilder an die Wand projiziert.

Eine musikalische Lesung mit Bernhard Haage gibt es am Montag, 21. November, um 9 Uhr in der Zehntscheuer. Haage stellt sein Buch „Lisa und die Himbeervampire“ vor, geeignet ist es für Kinder der zweiten bis vierten Klasse (Eintritt 1 Euro).

Eine Lesung in altersgerechtem Englisch zum Mitmachen gibt es am Dienstag, 22. November, um 9 und um 10.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Kirchgasse 18). Jessica Strain, Sprachlehrerin am Tübinger Deutsch-Amerikanischen Institut lädt Grundschüler ein, spielerisch die Geschichte von „Sparky“ zu entdecken.

Für folgende Termine ist eine Anmeldung bei den jeweiligen Veranstaltern notwendig.

Die christliche Buchhandlung TheoBuch lädt am Mittwoch, 16. November, um 14 Uhr Kinder ab 8 Jahren zu „Spiel, Spaß und Vorlesen“. Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter Telefon 07472/98490.

Ein Fabeltier basteln und eine Fantasiestadt bauen können Kinder von 6 bis 12 Jahren am Samstag, 19. November, von 10 bis 15 Uhr im Künstlerhof (Klausenstraße 25). Anmeldung unter der Nummer 07472/ 6356.

Eine Lesenacht für Fünftklässler/innen gibt es am Freitag, 18. November, im Eugen-Bolz-Gymnasium (Gebühr: 10 Euro für Getränk, Mitternachtsimbiss und Frühstück). Anmeldung unter Telefon 07472/9807115.

Unter derselben Nummer kann man sich für eine musikalische Lesung mit Bernhard Haage am Montag, 21. November, um 14.15 Uhr anmelden. Für Kinder der 6. bis 8. Klassen stellt er sein Buch „Zwergenaufstand“ vor (Eintritt 1 Euro).

Ebenfalls im EBG liest Mara Andeck am Freitag, 25. November, um 9.30 Uhr aus ihrem Jugendroman „Wolke 7 ist auch nur Nebel“ (für Jugendliche ab der 8. Klasse).

Die Kindergruppe „Die Setzlinge“ vom Theater Hammerschmiede spielt am Mittwoch, 23., Freitag, 25., und Samstag, 26. November, jeweils um 17 Uhr „Herr der Diebe“ nach dem Kinderbuch von Cornelia Funke. Das Stück ist für Kinder ab 8 Jahren, eine Anmeldung nicht erforderlich. Gruppen allerdings sollten sich unter Telefon 0172/ 7232512 ankündigen.

Keine Anmeldung ist auch für den Besuch der Endausscheidung im Lesewettbewerb der vierten Grundschulklassen am Donnerstag 24. November, um 14 Uhr im Domgemeindehaus nötig; der Eintritt ist frei. Die Kinder, die am Wettbewerb teilnehmen, müssen freilich über ihre Schule angemeldet werden.

Neue Kinder- und Jugendbücher stellt die Buchhandlung Osiander von Montag, 14., bis Freitag, 25. November, in der Schalterhalle der Kreissparkasse am Marktplatz aus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.11.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball