Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Horb

40-jähriger Horber zusammengeschlagen

21.07.2019

Von NC

Zwei Männer haben in der Nacht zum Sonntag in einer Gaststätte am Horber Bahnhof einen 40-jährigen Mann zusammengeschlagen. Kurz nach 1 Uhr betraten die beiden Männer laut Meldung der Polizei das Lokal, ergriffen Opfer, das ihnen bekannt war, und schlugen mit Händen und Füßen auf ihn ein. Der Mann erlitt Kopfverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Grund für die Aktion waren private Beziehungsstreitigkeiten. Das Polizeirevier Horb hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2019, 16:22 Uhr
Aktualisiert:
21. Juli 2019, 16:22 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Juli 2019, 16:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen